LIMU 16/18 geöffnet

Die neue Dauerausstellung im LIMU 16/18 einen kompakten Überblick zur Geschichte der Römer in Aalen und entlang des Limes. Ein Rundweg über das Welterbegelände mit sieben Stationen ergänzt das LIMU 16/18. Weiterlesen...

Virtueller Rundgang

Das LIMU 16/18 ist geöffnet und der Rundweg über das Welterbegelände ist nun auch virtuell möglich. Weiterlesen...
Limesmuseum Aalen Außengelände

Limesmuseum

Das Limesmuseum Aalen - eine Zweigstelle des archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg - ist das größte Römermuseum Süddeutschlands und ein bedeutender Ort zur Vermittlung des Limes als UNESCO-Welterbe. Es befindet sich auf dem Gelände des ehemals größten römischen Reiterkastells nördlich der Alpen.
Luftaufnahme

Limesmuseum

Luftaufnahme des Limesmuseum-Geländes

Limesmuseum Aalen

Das Limesmusem ist eine Zweigstelle des Archäologischen Landesmuseums und das größte Römermuseum Deutschlands. Es befindet sich auf dem Gelände des ehemals größten römischen Reiterkastells nördlich der Alpen.

Im Museum wird die Geschichte der Provinz Rätien und Obergermanien, sowie die Geschichte rund um das militäre und zivile Leben am Limes dargestellt. Exponate sind unter anderem zahlreiche Funde von Grabungen auf dem Kastellgelände Aalen und im Kastell Rainau-Buch.

Während des Jahres finden verschiedene Sonderveranstaltungen statt.
Führungen für Gruppen auf Voranmeldung, Kastellführungen, Sonderführungen und –programme möglich.

Umbau Limesmuseum

Das Limesmuseum wird ab 01.08.2016 grundlegend energetisch erneuert und didaktisch völlig neu konzipiert. Die Museumsausstellung ist deshalb geschlossen.

Die neue Dauerausstellung im LIMU 16/18 gibt während dieser Zeit einen kompakten Überblick zur Geschichte der Römer in Aalen und entlang des Limes.

Veranstaltungen