Frühjahrsfest im Limesmuseum Aalen am Sonntag, 8. April 2018

11 bis 17 Uhr

Im und um das LIMU 16/18 und den Archäologischen Park ziehen wieder die Römer ein. Lagerleben, handwerkliche Vorführungen und interessante Mitmachprogramme laden alle großen und kleinen Römerfans ein einen hoffentlich strahlenden Frühlingssonntag mit uns zu verbringen.

(© Stadt Aalen)

Die vielen bestens bekannte Römer- und Alamannengruppe „Raetovarier“ bietet Einblicke in das Thema Textilverarbeitung und hofft auf rege Beteiligung beim Bogenschießen und Steinbohren. Unterstützung erhält sie auch von tierischer Seite, denn die zwei ‚römischen’ Grautiere werden wieder mit von der Partie sein.

Aus Augsburg reist die Gruppe Saecula Nostra an, die die Themen Kosmetik und Kleidung, sowie die Herstellung eines Schuppenpanzers präsentieren werden.

Vervollständigt wird das Programm durch Aktionen des Museumspädagogik-Teams des Museums und ein Angebot im Museumscafe.

Programm und Aktionen

(© Stadt Aalen)

Beteiligte Gruppen: RAETOVARIER und SAECULA NOSTRA

Aktionen:

  • Textilarbeiten Vorführung mit Erläuterungen
  • Steinbohren – Mitmachaktion
  • Bogenschießen – Mitmachaktion
  • Römische Kosmetik mit Anschauungsmaterialien
  • Römische Kleidung
  • Römische Waffentechnik – Herstellung eines Schuppenpanzers

Museumspädagogik – Team

  • Abgüsse mit Pigmenten gestalten
  • Römischer Schmuck mit echten Halbedelsteinen, Bernstein und Knochenperlen
  • Römische Lunula und Bandringe mit Verzierungen
  • Römische Kleiderecke und Spiele

Tierische Gäste und Akteure: zwei „römische“ Esel

© Stadt Aalen, 28.03.2018

! Umbau Limesmuseum !

Das Limesmuseum wird ab 01.08.2016 grundlegend energetisch erneuert und didaktisch völlig neu konzipiert. Die Museumsausstellung ist deshalb geschlossen.

Die neue Dauerausstellung im LIMU 16/18 gibt während dieser Zeit einen kompakten Überblick zur Geschichte der Römer in Aalen und entlang des Limes.

Veranstaltungen