Frühjahrsfest und Ausstellungseröffnung im Limesmuseum

Am Sonntag, 20. März wird im Limesmuseum von 11 bis 17 Uhr wieder Spannendes und Informatives zum Thema Römer geboten. Im Zentrum der Aktivitäten steht die neue Sonderausstellung „IM DIENSTE DES KAISERS – ROMS SOLDATEN IM KLEINFORMAT, Teil 1: ORDNUNG UND DISZIPLIN“.

(© Limesmuseum)

Diese Ausstellung wird mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten an drei verschiedenen Museen in Bayern und Baden-Württemberg gezeigt und der Auftakt findet in Aalen statt. In dieser qualitativ sehr hochwertigen Ausstellung aus der Sammlung Thomas Kurtz wird beispielsweise eine ganze Legion in Paradeaufstellung präsentiert, eine besonders für Aalen interessante Ala, also eine große Reitereinheit, militärische Übungen der Soldaten, aber ebenso deren Unterbringung.

 

Oberbürgermeister Thilo Rentschler eröffnet die Ausstellung im Rahmen des Frühjahrsfestes um 11.30 Uhr.

Die bekannten Römergruppen Süddeutschlands werden dieses Fest mit ihren Aktionen bereichern, insbesondere die LEG VIII AVG aus Pliezhausen mit dem Thema Ausrüstung und Erscheinungsbild römischer Soldaten, die Ausrüstungsstücke vom Legionär bis zum römischen Reiter vorführen werden. Die Gruppe Numerus Brittonum aus Welzheim wird unter anderem die Reiterbaracke auf dem Kastellgelände beleben und die Römer- und Alamannengruppe der Raetovarier aus dem Ostalbkreis beschäftigen sich an diesem Tag mit der Kunst des Steinbohrens und Knochenschnitzens.

 

 

(© Limesmuseum)

Ein weiterer Höhepunkt wird die Teilnahme von Mitgliedern der KLIO- Baden-Württemberg sein, die die Fertigung und Bemalung historischer Zinnfiguren erläutern werden. Sie bringen auch Ihre beliebte Zinnfiguren- bemal -aktion mit, die für Erwachsene und Jugendliche gleichermaßen attraktiv ist. Die Künstler in römische Schmiede des Museums beeindrucken wieder mit ihrer Kraft und Geschicklichkeit und Führungen in der Ausstellung runden das Programm ab.

Wie schon Tradition im Limesmuseum steht auch das Team der Museumspädagogik mit einem abwechslungsreichen Mitmachprogramm für Jugendliche und Erwachsene parat und das Museumscafe bietet manch Schmackhaftes für den Gaumen. Museumspädagogik und Museumscafe werden tatkräftig von Schülern unseres Bildungspartners, dem Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen unterstützt. Ein erlebnisreicher Sonntag im Banne der Römer erwartet Sie!

 

Infos unter www.limesmuseum.de

Telefon: 07361 5282870; E-Mail limesmuseum@aalen.de

 

Eintritt:

Erwachsene 5 Euro

Reduziert 4 Euro

Familienkarte  12 Euro

 

 

© Stadt Aalen, 11.03.2016

Umbau und Neukonzeption des Limesmuseums

Das Limesmuseum wird ab 01.08.2016 grundlegend energetisch erneuert und didaktisch völlig neu konzipiert.

Ab 01.08.2016 ist deshalb die Museumsausstellung geschlossen!

Mehr Informationen...

Veranstaltungen