LIMU 16/18 mit Rundgang über das Welterbegelände

Das LIMU 16/18 ist geöffnet und der Rundweg über das Welterbegelände mit sieben Stationen ausgewiesen. Auch virtuell können Besucher auf römischen Spuren wandeln und sich mittels QR-Code den Rundgang auf das Handy oder Smartphone laden. Die Tour steht nun auch im Internet unter www.limesmuseum.de in Panoramabildern zur Verfügung.

(© Franz Müller)

Während im Limesmuseum die Arbeiten für die energetische Erneuerung anlaufen, gibt die neue Dauerausstellung im LIMU 16/18, dem ehemaligen Haus der Stadtgeschichte, einen kompakten Überblick zur Geschichte der Römer in Aalen und entlang des Limes. Der größere Teil der 1.400 Objekte aus dem Limesmuseum sind inzwischen im Zentralen Fundarchiv des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg in Raststatt untergebracht, wo sie inventarisiert, restauriert und für die kommende neue Dauerausstellung vorbereitet werden.

Die Stadt Aalen nutzt die zweijährige Umbauphase des Limesmuseums, um das UNESCO-Welterbegelände mit seinen Beziehungen zur Stadtentwicklung anschaulich zu machen. Der erste Baustein ist der neu ausgeschilderte Rundweg. Beginnend vor dem Limesmuseum, führt er die Besucher auf eine spannende Zeitreise über das ehemalige römische Kastellgelände, vorbei an der mittelalterlichen St. Johann-Kirche und dem ehemaligen Haupttor des Lagers über den alten Friedhof in den Archäologischen Park. Hier zeugen die konservierten Grundmauern des Stabsgebäudes und die im Maßstab 1:1 rekonstruierte Reiterbaracke von Größe und  Einfluss der römischen Macht.
Das Team des Limesmuseum bietet auch weiterhin ein attraktives museumspädagogisches Programm an, von Schülerführungen über Kindergeburtstage bis hin zu Sonderveranstaltungen.

Das LIMU 16/18 ist geöffnet Dienstag bis Sonntag von 10 bis 16 Uhr.

(© Franz Müller)

Eröffnung LIMU 16/18

! Umbau Limesmuseum !

Das Limesmuseum wird ab 01.08.2016 grundlegend energetisch erneuert und didaktisch völlig neu konzipiert. Die Museumsausstellung ist deshalb geschlossen.

Die neue Dauerausstellung im LIMU 16/18 gibt während dieser Zeit einen kompakten Überblick zur Geschichte der Römer in Aalen und entlang des Limes.

Veranstaltungen