Sonderausstellung: Rudolf Kurz. Vergangenheit ist ein Prolog