Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, zurzeit kommt es leider zu Problemen mit unserer Telefonanlage. Sollte ein Gespräch unvermittelt abbrechen, wenden Sie sich für einen Rückruf bitte an limesmuseum@aalen.de. Herzlichen Dank.

Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Highlights der Dauerausstellung Führung

Auf einen Blick

Dauer
60 Minuten
Einzelpreis
50 € (Wochentage) oder 60 € (Wochenende & Feiertage) zzgl. Eintritt
Maximale Teilnehmerzahl
30 Personen

Vor 1.800 Jahren lag das heutige Aalen an der Außengrenze des Römischen Reiches. Die Grenzanlage des Limes beherrschte den Alltag. Die Armee war zugleich größter Arbeitgeber und Absatzmarkt. So richtete sich das Leben in den grenznahen Siedlungen nach den dort stationierten Soldaten. Die Führung erklärt, wie der Alltag am Limes für Soldaten und die Zivilbevölkerung war und was heute von der großen Grenzanlage noch erhalten ist. Denn der 550 km lange Limes zählt seit 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Wichtig ist eine rechtzeitige Anmeldung dazu - Termine in der Hauptsaison zwischen Mai und Juli sind begehrt.

Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, setzen Sie sich bitte mit unserem museumspädagogischen Personal in Verbindung, per E-Mail unter limesmuseum@aalen.de oder telefonisch unter +49 (0) 7361 528 287-0 oder -22.

Zeitraum

Gruppe

Anfragen

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Kulturvermittlung kontaktieren Sie auf Wunsch telefonisch für ein ausführliches Beratungsgespräch.