Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, zurzeit kommt es leider zu Problemen mit unserer Telefonanlage. Sollte ein Gespräch unvermittelt abbrechen, wenden Sie sich für einen Rückruf bitte an limesmuseum@aalen.de. Herzlichen Dank.

Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Relief der Siegesgöttin Victoria

Objektdaten

inventarnummer
9003-0278-0001-0001
fundtyp
Relief
datierung
2.–3. Jh. n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
fundort
Sindelfingen , Lkr. Böblingen
standort
Limesmuseum Aalen
Größe
77 cm × 59 cm × 14 cm
gewicht
120 kg
Material
Stein (Sandstein)

Beschreibung

Das Relief zeigt die Siegesgöttin Victoria beim Schreiben auf einen Rundschild. Es handelt sich dabei um eines der Hauptmotive der römischen Staatspropaganda, in dem Victoria den Sieg des Kaisers festhält. Es wird seit dem 1. Jh. n. Chr. auf Münzen und auf Siegesmonumenten wie zum Beispiel der Traianssäule in Rom verwendet. Ein solcher Sieges- bzw. Ehrenschild wurde dem Kaiser Augustus 27 v. Chr. vom römischen Volk und Senat gestiftet und in der Curia, dem Versammlungshaus des Senats, aufgestellt (Augustus, Res gestae 34). Auf dem Relief sind stellenweise Reste der antiken Bemalung erhalten. Das Relief war nach der Auffindung in einem Sindelfinger Haus eingemauert, ehe es 1850 ins Stuttgarter Lapidarium gebracht wurde.

Weiterführend