Öffnungszeiten

Heute geöffnet bis 17 Uhr

Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6,00 €
Ermäßigung 4,00 €
Gruppen ab 15 P. 4,00 € p.P.
Schülergruppe 2,00 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8,00 €
Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Heute

Vorform einer Zwiebelknopffibel (Gewandspange)

Objektdaten

fundtyp
Zwiebeknopffibel Riha 6.4.7; Röhrenscharnierfibel
datierung
2. Jh.–Mitte 3. Jh. n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
Material
Silber
gewicht
5.2 g
Größe
4.9 cm x 2.7 cm x 1.6 cm
fundort
Rainau, Ostalbkreis
museum
Limesmuseum Aalen

Beschreibung

Ähnlich wie in heutigen Armeen gab es im römischen Militär Rangabzeichen. In der Spätantike (4.–5. Jh. n. Chr.) galten Zwiebelknopffibeln aus unterschiedlichen Edelmetallen als Kennzeichen der Offiziere. Der Fibeltyp erhielt seinen Namen wegen der zwiebelförmigen Knöpfe an den Bügelenden. Diese Fibel hier ist eine frühe Vorform der Zwiebelknopffibel und könnte ebenfalls als Rangabzeichen verwendet worden sein, da sie aus kostbarem Silber gefertigt wurde. Sie kam in einem Keller mit einem silbernen Armreif, der eine militärische Auszeichnung war, zutage.

Weiterführend

>

Verwandte Objekte

2. Jh.–Mitte 3. Jh. n. Chr.