Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, zurzeit kommt es leider zu Problemen mit unserer Telefonanlage. Sollte ein Gespräch unvermittelt abbrechen, wenden Sie sich für einen Rückruf bitte an limesmuseum@aalen.de. Herzlichen Dank.

Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Zierscheibe mit Inschrift des Feldzeichenträgers Lucanus

Objektdaten

inventarnummer
2001-0196-1087-0001
fundtyp
Kästchenhenkel
datierung
110–155/160 n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
fundort
Heidenheim an der Brenz, Lkr. Heidenheim
standort
Limesmuseum Aalen
Größe
4 cm × 4 cm
gewicht
32.56 g
Material
Bronze
inschrift
(Eigentum) des Feldzeichenträger Lucanus.

Beschreibung

Die eingepunzte Besitzerinschrift weist auf einen Feldzeichenträger (signifer) namens Lucanus hin. Der Name war in gallischen Provinzen beliebt und dürfte nicht auf einen Einwohner Lukaniens in Süditalien hinweisen. Durch die Zierscheibe ist ein Splint mit Ring gezogen. Wahrscheinlich handelt es sich hierbei um den Griff eines Kästchens oder ähnlichen kleinen Behälters, wie zum Beispiel einer runden Kapsel (capsa). Der Griff kam in einem Komplex aus Kiesentnahmegruben vor der Nordseite des Kastells zutage, wo während der Truppenstationierung Müll entsorgt wurde.

Weiterführend