Öffnungszeiten

Today open until 05 PM

Dienstag bis Sonntag 10 AM to 05 PM
Feiertage 10 AM to 05 PM
Monday closed
Eintrittspreise
Erwachsene 6,00 €
Ermäßigung 4,00 €
Gruppen ab 15 P. 4,00 € p.P.
Schülergruppe 2,00 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8,00 €
Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Heute

Lunula-Anhänger mit ehemals eingelegtem Stein

Objektdaten

fundtyp
Halskettenanhänger Amulett
datierung
2.–3. Jh. n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
Material
Gold
gewicht
4.46 g
Größe
2 cm x 2.1 cm x 0.6 cm
fundort
Aalen, Ostalbkreis
museum
Limesmuseum Aalen

Beschreibung

Der aufwendig hergestellte Anhänger gehörte zu einer wahrscheinlich ebenfalls goldenen Halskette. Er ist mit aufgelöteten Drähten (Filigran) verziert. Lunulae symbolisieren die Mondsichel und wurden schon in vorrömischer Zeit als Amulette von Frauen getragen. Ursprünglich stellten sie die magische Beziehung zwischen Frauen und dem Mond dar. In der Römischen Kaiserzeit wurden sie als allgemeines Schutzsymbol angesehen und kamen auch am Pferdegeschirr zum Einsatz. Dennoch trugen vor allem Frauen und Mädchen Halskettenanhänger und Fibeln (Gewandspangen) in Form einer Lunula. Die verloren gegangene Einlage könnte aus einem Edelstein gefertigt sein, dem man ebenfalls magische Schutzkräfte nachsagte.

Weiterführend

>

Führungen

  • 13.06. 15:00 Mo.
    Workshop
    Habt ihr die tolle blaue Perlenkette in der Dauerausstellung gesehen? Hier erfahrt ihr, wie sie hergestellt wurde und fertigt euer eigenes Schmuckstück an.
    • Für Schulklassen & Jugendgruppen
    • Bookable