Von Augustus bis Attila. Leben am ungarischen Donaulimes Limesreihe

Öffnungszeiten

Today open until 05 PM

Dienstag bis Sonntag 10 AM to 05 PM
Feiertage 10 AM to 05 PM
Monday closed
Eintrittspreise
Erwachsene 6,00 €
Ermäßigung 4,00 €
Gruppen ab 15 P. 4,00 € p.P.
Schülergruppe 2,00 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8,00 €
Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Heute

Auf einen Blick

  • 131 Seiten mit zahlr. Abb.

Beschreibung

Etwa 500 Jahre lang war das Gebiet des heutigen Ungarn, das antike Pannonien, Teil des römischen Reiches. Die zahlreichen Militärlager entlang der Donau markierten nicht nur die oft hart umkämpfte Außengrenze des Imperiums, sondern auch die Kulturgrenze zwischen den Römern auf der einen und den aus römischer Sicht barbarischen Steppenvölkern auf der anderen Seite. Pannonien wurde so eine der politisch bedeutendsten Provinzen des Reiches. Zahlreiche Kaiser verbrachten lange Jahre an der Donau oder stammten sogar von dort.
Neben dieser besonderen politischen Bedeutung sorgte die verkehrsgeografische Lage als Transitregion zwischen dem West- und Ostteil des Reiches sowie der direkte Zugang nach Italien für eine stetige wirtschaftliche Entwicklung der Provinz. Zwar führte die Einbindung ins römische Imperium im Laufe der Jahre zu einer Zurückdrängung einheimisch-pannonischer Elemente, eröffnete den Menschen hier aber andererseits den Zugang zu allen kulturellen Errungenschaften eines Weltreiches, was dieses Buch durch eine Fülle von hochrangigen Fundstücken, die Kultur und Alltagsleben dokumentieren.

Schriften des Limesmuseums Heft 53
ISBN: 978-3-8062-1541-3
Einband: Softcover
Seitenzahl/Abbildungen: 131 Seiten mit zahlr. Abb.
Format: 18,5 x 22,5 cm
Erscheinungsjahr: 2000
Herausgeber/-in: Gesellschaft für Archäologie in Württemberg und Hohenzollern e.V.

Ausstellung zum Buch