Familienferiennachmittag am Donnerstag, 9. Juni im Limesmuseum

Von 14 bis 16.30 Uhr dreht sich alles um Adler und Pferd, römische Phalerae, Auszeichnung und Schmuck.

(© Limesmuseum Aalen)

Die Metallscheiben, die oft sogar aus Edelmetall bestanden und mit Reliefs oder Gravuren verziert waren, bekamen Soldaten als Auszeichnung. Sie sind aber auch als Schmuck an Pferdegeschirren überliefert. Dargestellt sind Abbildungen von Machtsymbolen wie beispielsweise dem Adler oder einem Kaiser, aber auch Götterdarstellungen sind zu finden. Wir fertigen eine Fibel an, also einen Anstecker. Dabei wird eine goldene Metallfolie auf eine Phalera gelegt und das Motiv übertragen. Das Metallrelief erhält sodann eine Rückwand mit Nadel. Das Reiterkastell Aalen und das Leben der hier stationierten Soldaten und Pferde wird das Thema der Kurzführung an diesem Nachmittag sein.

Die römische Kleiderecke kann natürlich ebenfalls gern genutzt werden.

INFO

Eine telefonische Anmeldung unter 07361 52-82870 oder per E-Mail unter limesmuseum@aalen.de für die Teilnahme zwingend  notwendig.

Kosten: 3 Euro für Material plus Museumseintritt (6 Euro Erwachsene/4 Euro reduziert/13,50 Euro Familienkarte). 

Teilnehmer: Eltern mit Kindern ab 8 Jahren

© Stadt Aalen, 07.06.2022