Limesmuseum geöffnet

Das Limesmuseum Aalen ist seit Samstag, 9. Mai wieder zu den gewohnten Zeiten für das Publikum geöffnet. Dies steht fest, nachdem die Einschränkungen gelockert wurden und das Land in der aktualisierten Corona-Verordnung die Öffnung der Museen wieder erlaubt.

Das neue Limesmuseum
Das neue Limesmuseum (© Stadt Aalen - Ulrich Sauerborn)

Die Vorbereitungen zur Wiedereröffnung laufen auf Hochtouren. Gegenwärtig wird das Limesmuseum mit den notwendigen Schutzvorrichtungen ausgestattet. Besucher werden gebeten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten sowie beim Museumsbesuch einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Leider können derzeit noch keine Führungen und Veranstaltungen angeboten werden.

Bei starkem Besucherandrang wird darum gebeten, zunächst den Archäologischen Park im Freigelände zu besichtigen, damit die maximal zulässige Besucherzahl im Museum nicht überschritten wird.

Rückfragen und Informationen

Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5, 73430 Aalen
Telefon: 07361 528287-0
Mail: limesmuseum@aalen.de
www.limesmuseum.de

Öffnungszeiten Limesmuseum:

Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr sowie an Feiertagen

Weitere Öffnungen

Für das Besucherbergwerk Tiefer Stollen ist die Stadt gegenwärtig in Abstimmung mit dem Landesbergamt in Freiburg, um die notwendigen Schutzmaßnahmen für eine Wiedereröffnung und den laufenden Betrieb abzustimmen.

Für das Urweltmuseum im Spionrathaus und für das Museum Wasseralfingen wird derzeit noch an einer Lösung gearbeitet. Die Stadt wird rechtzeitig über was weitere Vorgehen informieren.

© Stadt Aalen, 05.05.2020