Schulen

Wir freuen uns sehr, dass Sie das Limesmuseum mit einer Schulklasse besuchen möchten! Um Ihnen die Vorbereitung und Durchführung des Museumsbesuches zu erleichtern, haben wir einige Infos zusammengestellt.

(© Stadt Aalen)

 

 

Medien

Eine Besonderheit des Hauses ist sicher das Großdiorama mit über sieben Metern Länge und circa 2000 Zinnfiguren, das dem Betrachter das Leben im Kastell, auf einem römischen Gutshof bis hin zur Überwachung des Limes anschaulich vor Augen führt.

Im Obergeschoß lädt das Museumskino zum Erlebnis „römische Antike“ ein.

Auf Nachfrage

Römische Alltags- und Militärkleidung: Verschiedene römische Kleidungsstücke, wie Tunika, Stola und Palla, aber auch Kettenhemd, Helm und Schild können selbständig anprobiert werden. Es kann auch eine Modenschau gebucht werden.

Museumskoffer: Im Museumskoffer finden Sie einiges, was sonst hinter Glas verborgen ist.

Römische Spiele: Nachbildungen römischer Spiele sind auf dem Museumsgelände zu finden und sind zu benützen.

Für unsere jüngsten Besucher sind Bastelbögen an der Museumstheke erhältlich.

Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, setzen Sie sich bitte mit unserem museumspädagogischen Personal in Verbindung, per E-Mail unter limesmuseum@aalen.de oder unter 07361 52-8287-0 oder -22.

Unsere Spielregeln

  • Die empfindlichen Wandtexte und Originalfunde sollten nicht berührt werden.
  • Gekennzeichnete Objektnachbildungen dürfen im Beisein des Betreuers gern in die Hand genommen werden.
  • Schreibunterlagen für das Quiz und selbständiges Arbeiten sind an der Museumstheke erhältlich.
  • Essen und Trinken ist in den Ausstellungsräumen nicht erlaubt, im Foyer- Bereich aber möglich. Hier finden Sie auch einen Getränkeautomaten.

Veranstaltungen