Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Feldflasche

Objektdaten

fundtyp
Feldflasche
datierung
Mitte 3. Jh. n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
fundort
Rainau, Ostalbkreis
museum
Limesmuseum Aalen
Größe
13.8 cm × 11.6 cm × 8.9 cm
gewicht
650 g
Material
Eisen, Bronze

Beschreibung

Römische Feldflaschen werden selten gefunden. Die außerordentlich gute Erhaltung dieses Objekts macht es zu einem ganz besonderen Fundstück.

Die Feldflasche wurde aus zwei Hälften zusammengelötet. Auf der Innenseite ist deutlich ein Grat spürbar. Attaschenbänder und Zierbleche verdecken außen die Naht. Zum Schluss lötete man Ausguss und Fuß an.

Die kleinen, paarig angeordneten Bohrungen auf dem Rand des Mundstücks waren für zwei Bügel vorgesehen. Daran wurde der Flaschenverschluss fixiert. Dieser bestand wahrscheinlich aus einem organischen Material, da er zur Abdichtung flexibel sein musste.

Die Feldflasche kam mit mehreren Küchengeräten, die wohl aus einer Gaststätte stammen, in einem Brunnen zutage. Die Gegenstände waren in einem Netz hinabgelassen worden, um sie später bergen zu können. Dies geschah wohl beim germanischen Einfall von 254 n. Chr., der das Kastelldorf zerstörte.

Weiterführend

3D-Scan