Öffnungszeiten

Heute geöffnet bis 17 Uhr

Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6,00 €
Ermäßigung 4,00 €
Gruppen ab 15 P. 4,00 € p.P.
Schülergruppe 2,00 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8,00 €
Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Heute

Griffschale mit Widderkopf

Objektdaten

fundtyp
Griffschale
datierung
2.–3. Jh. n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
Material
Bronze, Silber
gewicht
1.14 kg
Größe
34 cm x 21.5 cm x 5.5 cm
fundort
Rainau, Ostalbkreis
museum
Limesmuseum Aalen

Beschreibung

Das Händewaschen war in der römischen Kultur bei Mahlzeiten der gehobenen Gesellschaft oder bei Opferzeremonien ein Muss. Dazu gab es ein spezielles Handwaschservice, bestehend aus einer Kanne und einer Griffschale. Diese hier schmückt ein Widderkopf, dessen Augen mit Silber eingelegt sind. Der Griffansatz ist mit dreidimensionalen Ranken verziert. Das Loch zwischen Mund und Augen des Widders deutet darauf hin, dass die Schale an einem Ring aufgehängt wurde. Sie konnte aber auch hingestellt werden, ohne zum Griff hin umzukippen: Ein nachträglich auf ihrer Innenseite eingesetzter Buckel (Umbo) mit Pflanzenornamenten hielt sie im Gleichgewicht. Die Griffschale kam mit einem Bronzebecken in einer Grube zutage. Die beiden bildeten wohl zusammen ein Waschservice, das versteckt wurde. Vielleicht geschah dies im Kontext des germanischen Einfalls 254 n. Chr., bei dem die Siedlung zerstört wurde.

Weiterführend

>

Verwandte Objekte

2.–3. Jh. n. Chr.