Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Mars – Statuette des Kriegsgottes

Objektdaten

fundtyp
Figur/Statuette
datierung
2. Jh.–Mitte 3. Jh. n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
fundort
Rainau, Ostalbkreis
museum
Limesmuseum Aalen
Größe
12.6 cm × 5.4 cm × 4.6 cm
gewicht
239.7 g
Material
Bronze

Beschreibung

So alt wie die Kaiser Roms

Die Statuette zeigt den Kriegsgott nicht wie üblich jugendlich nackt, sondern als älteren bärtigen Mann in vollständiger Bewaffnung. Der Bildtypus des bärtigen Erwachsenen geht auf das Kultbild des Mars-Ultor-Tempels in Rom zurück, den Kaiser Augustus (27 v. Chr.–14 n. Chr.) im Jahr 2 v. Chr. eingeweihte. Dagegen wurde die Darstellung des nackten Jünglings aus der griechischen Kunst übernommen.

Obwohl die Statuette keine hohe Qualität aufweist, hat man sich bemüht, die Details des Vorbilds wiederzugeben.

Die Statuette wurde mit anderen Metallgegenständen eines Haushalts in einem privaten Brunnen versteckt. Nach der darüber liegenden Brandschicht zu urteilen, geschah dies im Zuge des germanischen Einfalls von 254 n. Chr., wobei das Kastelldorf zerstört wurde.

Weiterführend

3D-Scan