Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Ziegel mit Stempel LEG XXII PPF

Objektdaten

fundtyp
Ziegel
datierung
2. Hälfte 2. Jh. n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
fundort
Öhringen, Hohenlohekreis
museum
Limesmuseum Aalen
Größe
16 cm × 16 cm × 4.5 cm
gewicht
720 g
Material
Ziegel

Beschreibung

Legionen waren nicht am Limes stationiert. Dennoch wurden dort mehrere Ziegel mit Legionsstempeln gefunden. Obwohl bei diesem hier die Inschrift fragmentiert ist, kann man sie sicher zu legio XXII primigenia pia fidelis ergänzen, da in Öhringen zahlreiche Ziegel dieser Legion entdeckt wurden. Die legio XXII primigenia pia fidelis, die in der obergermanischen Hauptstadt Mogontiacum/Mainz stationiert war, belieferte mehrere Limesstandorte mit Ziegeln. Ob sie auch Bautrupps schickte, wie es beim Bau des Hadrianswall und Antoninuswall geschah, bleibt unbekannt. Ziegeleien der Legion sind bei Frankfurt-Nied nahe dem Kastell Höchst, bei Groß-Krotzenburg sowie in Tabernae/Rheinzabern belegt.

Weiterführend