Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, zurzeit kommt es leider zu Problemen mit unserer Telefonanlage. Sollte ein Gespräch unvermittelt abbrechen, wenden Sie sich für einen Rückruf bitte an limesmuseum@aalen.de. Herzlichen Dank.

Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 AM to 05 PM
Feiertage 10 AM to 05 PM
Monday closed
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Geniuskopf mit Mauerkrone

Objektdaten

inventarnummer
1895-0002-0002-0001
fundtyp
Statue
datierung
2.–3. Jh. n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
fundort
Aalen, Ostalbkreis
standort
Limesmuseum Aalen
Größe
10.5 cm × 7.5 cm × 7.5 cm
gewicht
563.67 g
Material
Stein (Keupersandstein)

Beschreibung

Ein Genius ist ein männlicher Schutzgeist eines Ortes oder einer Personengruppe. Daher ist die Mauerkrone, die eine schützende Stadtmauer symbolisiert, seine typische Kopfbedeckung.

Genien kamen oft beim Militär am Limes vor. Die gemeinsame Verehrung des Genius des Lagers, der Truppe oder des Kaisers förderte den Zusammenhalt der Einheit sowie die Wertschätzung alltäglicher Aspekte und Bereiche.

Der Geniuskopf ist auf der Rückseite kaum ausgearbeitet. Er stand daher wohl in einer Nische.

Er kam 1895 in einer Schreibstube oder einem Versammlungsraum rechts des Fahnenheiligtums zutage. In mehreren Limeskastellen wurden Weihungen abseits des Fahnenheiligtums gefunden, zum Beispiel in den Mannschaftsbaracken. Dies belegt, dass die Soldaten ihren Genius auch außerhalb der offiziellen Heeresreligion verehrten.

Weiterführend