Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, zurzeit kommt es leider zu Problemen mit unserer Telefonanlage. Sollte ein Gespräch unvermittelt abbrechen, wenden Sie sich für einen Rückruf bitte an limesmuseum@aalen.de. Herzlichen Dank.

Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Brennhilfe mit Finger- und Handabdrücken

Objektdaten

inventarnummer
1967-0043-9001-0001
fundtyp
Brennhilfe
datierung
160–250 n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
fundort
Waiblingen ?, Rems-Murr-Kreis ?
standort
Limesmuseum Aalen
herstellungstechnik
freigeformt
Größe
13.2 cm × 10.5 cm × 3.9 cm
gewicht
374.21 g
Material
Keramik

Beschreibung

Brennhilfen wurden beim Brennen von Keramik zu verschiedenen Zwecken verwendet. Zum einen zeigten sie mit ihrer Aushärtung oder Verfärbungen die Temperatur und den Sauerstoffgehalt im Ofen an. Des Weiteren dienten sie als Abstandhalter oder Stützen für die einzelnen Gefäße einer Ofenladung, damit die Ware gleichmäßig gebrannt wurde und die Stücke nicht aneinanderhafteten. Diese Brennhilfe ist ein einfacher Klumpen Ton, an dem die Abdrücke der formenden Finger und Hände erkennbar sind.

Weiterführend