Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, zurzeit kommt es leider zu Problemen mit unserer Telefonanlage. Sollte ein Gespräch unvermittelt abbrechen, wenden Sie sich für einen Rückruf bitte an limesmuseum@aalen.de. Herzlichen Dank.

Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Gesimsfragment mit Farbresten

Objektdaten

inventarnummer
1979-0035-0475-0001
fundtyp
Gesims
datierung
2.–3. Jh. n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
fundort
Aalen, Ostalbkreis
standort
Limesmuseum Aalen
Größe
23.5 cm × 17 cm
gewicht
4.23 kg
Material
Stein

Beschreibung

Nicht nur militärische Schlichtheit prägte die Architektur innerhalb der Kastelle. Besonders die repräsentativen Bauwerke wie das Stabsgebäude (principia) oder das Wohnhaus des Lagerkommandanten (praetorium) galten mit ihren architektonischen Details als Beispiele mediterraner römischer Baukunst. Dies unterstrich ihre administrative Bedeutung. Mittels Farbe konnten dabei bestimmte Aspekte und Strukturen betont oder angedeutet werden, auch wenn sie real gar nicht vorhanden waren. Der Soldatenalltag war also gar nicht so eintönig, wie wir ihn uns heute vorstellen. Das bemalte Gesimsfragment kam im Stabsgebäude (principia) zutage.

Weiterführend