Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, zurzeit kommt es leider zu Problemen mit unserer Telefonanlage. Sollte ein Gespräch unvermittelt abbrechen, wenden Sie sich für einen Rückruf bitte an limesmuseum@aalen.de. Herzlichen Dank.

Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Krug mit verzinnter Oberfläche und floralen Verzierungen

Objektdaten

inventarnummer
1992-0130-0162-0020
fundtyp
Krug
datierung
3. Jh. n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
fundort
Heidenheim an der Brenz, Lkr. Heidenheim
standort
Limesmuseum Aalen
herstellungstechnik
verzinnt; gegossen; getrieben
Größe
19 cm × 11 cm
gewicht
358.79 g
Material
Bronze

Beschreibung

Bei dem birnenförmigen Krug handelt es sich sowohl in Form als auch Verzierung um eine Rarität.

Der Gefäßkörper wurde in einem Stück gegossen und stellenweise nachgetrieben. Sein Boden und die Attasche am Ende des fünfeckigen Griffs fehlen.

Wahrscheinlich einzigartig ist die Art der Verzierung: Der Krug ist flächig mit Reinzinn beklebt. In die Plattierung wurden sorgfältig florale und ornamentale Muster eingeritzt. Dadurch konnte man die herausgearbeiteten Motive wie eine Art Folie abziehen.

Wahrscheinlich diente das hochwertige Gefäß zur Aufbewahrung von kostbaren Essenzen zur Körperpflege.

Der Krug kam in einem Sammelfund neben einem Ofen zutage. In ihm wurde eine Kette deponiert, die sich korrosionsbedingt noch heute darin befindet. Scheinbar musste die Handwerksarbeit jäh abgebrochen werden: Brandspuren an den Objekten belegen, dass die Werkstatt bald darauf aufgegeben wurde.

Weiterführend