Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, zurzeit kommt es leider zu Problemen mit unserer Telefonanlage. Sollte ein Gespräch unvermittelt abbrechen, wenden Sie sich für einen Rückruf bitte an limesmuseum@aalen.de. Herzlichen Dank.

Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 AM to 05 PM
Feiertage 10 AM to 05 PM
Monday closed
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Kleines Beil – Teil eines Arztbestecks

Objektdaten

inventarnummer
1970-0067-0002-0001
fundtyp
chirurgisches Beil
datierung
2.–3. Jh. n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
fundort
Sontheim an der Brenz, Lkr. Heidenheim
standort
Limesmuseum Aalen
Größe
7.4 cm × 5.5 cm × 1.8 cm
gewicht
51.23 g
Material
Eisen

Beschreibung

Das kleine Beil gehörte vermutlich zu einem Set medizinischer Instrumente. Es hat einen runden Hammerkopf auf der Rückseite, sodass es als Doppelinstrument genutzt werden konnte. Das Beil kam wohl bei chirurgischen Eingriffen zur Anwendung. Da es aber ein Stück abseits von den zum Set gezählten Skalpellen gefunden wurde, wäre auch denkbar, dass es zur Feinbearbeitung von hölzernen oder bronzenen Werkstücken diente. Das Beil kam in einem Raum mit Fußbodenheizung zutage, der zu einem Gebäude des Gutshofs (villa rustica) bei Sontheim an der Brenz gehörte.

Weiterführend

Verwandte Objekte

2.–3. Jh. n. Chr.
Sontheim an der Brenz, Lkr. Heidenheim
2.–3. Jh. n. Chr.
Sontheim an der Brenz, Lkr. Heidenheim
2.–3. Jh. n. Chr.
Sontheim an der Brenz, Lkr. Heidenheim
2.–3. Jh. n. Chr.
Sontheim an der Brenz, Lkr. Heidenheim
2.–3. Jh. n. Chr.
Sontheim an der Brenz, Lkr. Heidenheim
2.–3. Jh. n. Chr.
Sontheim an der Brenz, Lkr. Heidenheim
Highlight