Walldürn Fundstelle

In dem 0,8 ha großen Kastell Walldürn waren ab der Mitte des 2. Jh. n. Chr. etwa 160 Soldaten stationiert.

Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Um das Kastell herum lag eine Zivilsiedlung. Hiervon wurden bisher ein Badegebäude und eine etwa 100 m lange Häuserzeile archäologisch untersucht.
Massive Brandspuren belegen, dass die zivilen Gebäude im 3. Jh. n. Chr. durch ein Feuer zerstört wurden. Da in den freigelegten Kellern Unmengen des ehemaligen Hausrats zutage kamen, mussten die Menschen wohl fluchtartig ihre Häuser verlassen.

Fundobjekte

Ende 1./ Anfang 2. Jh.–2. Hälfte 3. Jh. n. Chr.
Walldürn, Neckar-Odenwald-Kreis
2.–3. Jh. n. Chr.
Walldürn, Neckar-Odenwald-Kreis
3. Jh. n. Chr.
Walldürn, Neckar-Odenwald-Kreis
3. Jh. n. Chr.
Walldürn, Neckar-Odenwald-Kreis