Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, zurzeit kommt es leider zu Problemen mit unserer Telefonanlage. Sollte ein Gespräch unvermittelt abbrechen, wenden Sie sich für einen Rückruf bitte an limesmuseum@aalen.de. Herzlichen Dank.

Adresse
Limesmuseum
St.-Johann-Straße 5
73430 Aalen
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Feiertage 10 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Erwachsene 6 €
Ermäßigung 4 €
Gruppen ab 15 P. 4 € p.P.
Schülergruppe 2 € p.P.
Familienkarte 13,50 €
Kombiticket 8 €

Fragmente eines Statuensockels

Objektdaten

inventarnummer
1979-0035-9014-0001
fundtyp
Statuensockelverkleidung
datierung
Anfang 3. Jh. n. Chr.
epoche
Römische Kaiserzeit
fundort
Aalen, Ostalbkreis
standort
Limesmuseum Aalen
Größe
13 cm × 13.3 cm × 1.5 cm
gewicht
350 g
Material
Stein (Kalkstein)
inschrift
(…)M(…)RE(…).

Beschreibung

Diese beiden Fragmente gehörten zur Verkleidung eines Statuensockels. Sie kamen in einem Entwässerungsgraben nordwestlich des Stabgebäudes zutage. Daher war die Inschrift wohl einem Kaiser gewidmet, der zur damnatio memoriae verdammt wurde, woraufhin man seine Statue zerschlug und die Fragmente entsorgte. Unter und über den Buchstaben sind noch die vorgezeichneten Zeilenlinien sichtbar.

Weiterführend

Verwandte Objekte

193–235 n. Chr.
Aalen, Ostalbkreis
222–235 n. Chr.
Aalen, Ostalbkreis
Highlight
Mitte 3. Jh. n. Chr.
Aalen, Ostalbkreis